Blitz Reiseinfo.de

[Home]
[Asien]
[Diving Similan Islands]
[Sri Lanka]
[Thailand]
[Indien]
[Italien-Rom]
[Österreich Tirol]
[Österreich adliges Alpenparadies]
[Südtirol]
[Mainz am Rhein]
[Ostseekreuzfahrten buchen]
[Musicals in Hamburg]
[Dänemark]
[Natur in Südtirol]
[Tauchreisen Frankreich]
[Frankreich]
[Gruppenreise Italien]
[Mallorca]
[Mallorca Norden]
[Cordoba]
[Nordsee]
[Ägypten]
[Griechenland]
[Kreta]
[Agios- Nkolaos]
[Kea]
[Home]
[Kontakt]
[Banner]

Mit Kindern verreisen

Ob bei langen Reisen oder kurzen Ausflügen - wenn Kinder dabei sind gilt es alle wichtigen Utensilien griffbereit einzupacken. Wenn Sie öfters spontane Kurztrips machen ist es empfehlenswert eine Tasche zu packen, in die Sie dann nur noch Getränke und kleine Snacks beilegen müssen. So sparen Sie Zeit und können sich schneller auf den Weg machen. Nicht vergessen dürfen Sie:
-Frische Windeln bei Bedarf
-Feuchttücher
-Snacks und Getränke
-Kleidung zum Wechseln
-Spielsachen, die zur Unterhaltung während der Fahrt geeignet sind

Spielsachen und Utensilien während der Fahrt
Kinder langweilen sich oft bei längeren Autofahrten und fangen an zu quengeln. Seien Sie also vorbereitet und packen Sie etwas ein, womit sich das Kind altersgerecht beschäftigen kann. Das kann beispielsweise ein Bilderbuch sein oder eine Maltafel. Bei der Maltafel sollte der Stift allerdings an der Tafel befestigt sein damit er nicht herunter fallen kann. Sonst könnte das Kind in Versuchung kommen sich loszuschnallen und dann ist der Stress vorprogrammiert. Auch die Wickeltasche darf natürlich nicht fehlen. Diese sollten Sie unbedingt griffbereit lagern, dann müssen Sie bei Bedarf nicht lange danach suchen und können nach einem kurzen Stopp gleich wieder weiter fahren. Denken Sie außerdem an das Lieblings Kuscheltier oder die Puppe, auch damit kann sich Ihr Kind während der Fahrt beschäftigen. Viele Kinder reden mit dem kuscheligen Begleiter als wäre es lebendig.

Snacks und Getränke
Gegen Quengeln helfen oft auch kleine, leckere Snacks. Heben Sie sich die bis zum Schluss auf, dann haben Sie, wenn gutes Zureden nicht mehr gegen die Langeweile, hilft noch einen Joker. Getränke sollten in der Reichweite des Kindes lagern, am besten in einer Flasche, die nicht auslaufen kann. Als Snacks eignen sich Kekse oder auch Apfelstücke. Verzichten Sie auf Schokolade und andere klebrige Leckereien. Sehr beliebt sind außerdem Joghurtdrinks mit kleiner Öffnung, die nicht so leicht auslaufen können.
 
 

[Griechenland] [Kreta] [Kretas Vielseitigkeit] [Agios- Nkolaos] [Sri Lanka] [Ägypten] [Mallorca] [Mallorca Norden] [Nordsee] [Cordoba] [Indien] [Thailand] [Asien] [Italien-Rom] [Tauchreisen Frankreich] [Österreich Tirol] [Österreich adliges Alpenparadies] [Südtirol] [Natur in Südtirol] [Gruppenreise Italien] [Mainz am Rhein] [Ostseekreuzfahrten buchen] [Musicals in Hamburg] [Dänemark] [mit Kindern verreisen] [Kea] [Diving Similan Islands]