Dänemark

[Home]
[Asien]
[Diving Similan Islands]
[Sri Lanka]
[Thailand]
[Indien]
[Italien-Rom]
[Österreich Tirol]
[Österreich adliges Alpenparadies]
[Südtirol]
[Mainz am Rhein]
[Ostseekreuzfahrten buchen]
[Musicals in Hamburg]
[Dänemark]
[Natur in Südtirol]
[Tauchreisen Frankreich]
[Frankreich]
[Gruppenreise Italien]
[Mallorca]
[Mallorca Norden]
[Cordoba]
[Nordsee]
[Ägypten]
[Griechenland]
[Kreta]
[Agios- Nkolaos]
[Kea]
[Home]
[Kontakt]
[Banner]

Königreich Dänemark 


Zum Königreich Dänemark gehören, neben Dänemark selber, noch die Färöer (in Nordeuropa) und Grönland ( in Nordamerika ), wodurch es ein interkontinentaler Staat ist. Grönland und die Färöer sind aber autonome Gebiete, mit einer eigenen Flagge und Amtssprache. Dänemark alleine hat eine Fläche von ca. 43000 Quadratkilometern (Länge 368 km, Breite 452km) und eine Einwohnerzahl von ca. 5,5 Millionen.

Hauptstadt und Regierung

Hauptstadt und gleichzeitig Regierungssitz ist Kopenhagen. Im Großraum von Kopenhagen leben ca. 1,6 Millionen Menschen ( direkt in Kopenhagen über 500000 ). Dänemark hat eine konstitutionelle Monarchie, deren Staatsoberhaupt im Augenblick. Margrethe II ist, die aber fast ausschließlich nur eine repräsentative Funktion wahrnimmt. Die Gesetze werden vom dänischen Parlament verabschiedet. Die einzige Landesgrenze hat Dänemark mit Deutschland (67 km). Der Rest sind mehr als 7300 km Küste ( fast ausschließlich Sandstrände) und mehrere Hundert Inseln, nimmt man dazu noch die einzigartige und vielfältige Landschaft, ist Dänemark ein optimales Urlaubsziel, vor allem für Familien mit Kindern. Man ist nie weiter als 50 km von der nächsten Küste entfernt.

Im Westen die Nordsee, im Osten die Ostsee, mit ihren flachen Stränden, und am nördlichsten Punkt, in Genen, treffen beide aufeinander, welches ein einzigartiger Anblick ist. Im ganzen Land sind Fahrrad- und Wanderwege angelegt, die zu Ausflügen und Erkundungstouren einladen und da Dänemark sehr flach ist, sind diese Touren auch für kleinere Kinder nicht zu schwierig. Egal welche Übernachtungsart man bevorzugt, ob in einem Schloss, im Ferienpark, in Hotels, auf Campingplätzen oder in den typischen Ferienhäusern, für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel ist etwas dabei. Vor allem die in Dänemark typischen Ferienhäuser sind bei Touristen und auch den Dänen selber sehr beliebt. Sehr viele Dänen haben ein eigenes Ferienhaus, in dem sie ihre Wochenenden und Ferien verbringen. Im ganzen Land gibt es über 200000 Ferienhäuser, von denen ca. 40000 vermietet werden. Egal, ob einfaches Holzhaus oder Luxushaus mit Schwimmbad, Sauna und vieles mehr, alles ist im Angebot.

Gerade für Kinder, ist ein Urlaub im Ferienhaus, ein unvergessliches Erlebnis. Es ist wie ein zweites Zuhause und nicht so steril und anonym, wie im Hotel. Die Häuser stehen zum größten Teil in Küstennähe und bieten viel Platz zum Toben und Spielen. Die Verpflegung erfolgt entweder durch Lebensmittel oder Getränke, die man selber mitbringt, oder durch Supermärkte oder Restaurants, die sich meist in der Nähe befinden. Also Dänemark kann man als Urlaubsland nur empfehlen.

[Griechenland] [Kreta] [Kretas Vielseitigkeit] [Agios- Nkolaos] [Sri Lanka] [Ägypten] [Mallorca] [Mallorca Norden] [Nordsee] [Cordoba] [Indien] [Thailand] [Asien] [Italien-Rom] [Tauchreisen Frankreich] [Österreich Tirol] [Österreich adliges Alpenparadies] [Südtirol] [Natur in Südtirol] [Gruppenreise Italien] [Mainz am Rhein] [Ostseekreuzfahrten buchen] [Musicals in Hamburg] [Dänemark] [mit Kindern verreisen] [Kea] [Diving Similan Islands]